September 6, 2019

November 30, 2017

April 17, 2017

Please reload

Aktuelle Einträge

Autumn Dance Workshops

September 6, 2019

1/3
Please reload

Empfohlene Einträge

Das richtige Training nach langen Sommerferien

 

Wer kennt es schon nicht. Nach langen Sommerferien mit wenig Sport kehrt man ganz euphorisch ins Training zurück und fängt sich sogleich einen grausigen Muskelkater zu. Diese Tipps solltest du jetzt beachten:

 

1) Gut aufwärmen.

Vor dem Training sollte der Körper gut vorbereitet werden, auf die Belastung, die ihn nun erwartet.

- Gelenke kreisartig bewegen

- Mit leichtem Jogging oder sanften Bewegungen den Kreislauf in Schwung bringen und die Muskeln aufwärmen

- leichtes Stretching 

- leichte Kraftübungen ohne lange Belastungszeit

 

2) Auf seinen Körper hören.

Während dem Training seine Grenzen kennen ist gerade nach einer langen Pause wichtig. Überbeanspruchung ist jetzt besonders gefährlich.

 

3) Viel Wasser trinken.

Der Körper dehydriert nun besonders schnell, da die Beanspruchung grösser ist. Tipp: Ein paar Minzenblätter, Ingwer oder Zitrone im Leitungswasser erfrischt noch mehr. 

 

4) Dehnen & Massieren.

Besonders nach dem Training braucht der Körper Schonung. Um dem Muskelkater am nächsten Tag vorzubeugen ist Dehnen nach dem Training unerlässlich. Was auch helfen kann: Eine Massage mit einer Blackroll oder ähnlichen Massagegeräten. Sie löst Verspannungen in den Muskeln schon bevor sie entstehen. ;-)

 

5) Gradueller Aufbau.

Wenn dich die Anfangseuphorie nach dem ersten Trainingstag noch nicht verlassen hat - umso besser! Ein langsamer aber stetiger Aufbau ist jetzt wichtig, um so schnell wie möglich wieder in Form zu kommen. 

 

Viel Spass beim trainieren! :)

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!